Alexander Moseler, geboren 1981 in Plettenberg, studierte in Aachen an der "Katholischen Hochschule für Kirchenmusik St. Gregorius" und schloß sein Studium mit dem B-Examen ab. Danach folgte ein zweijähriges Orgelstudium an der "Schola Cantorum" in Paris bei Prof. Jean-Paul Imbert. Er absolvierte es erfolgreich mit dem Konzertdiplom. Gleichzeitig studierte er zwei Jahre Cembalo bei Roswitha Trimborn an der "Musikhochschule Köln - Abteilung Aachen".

Zur Zeit arbeitet er als Kirchenmusiker in Datteln in der Seelsorgeeinheit St. Josef, St. Antonius, St. Marien. Hier findet jedes Jahr der "Dattelner Orgelherbst" statt.

A. Moseler gab zahlreiche Orgelkonzerte in Deutschland, Frankreich, und Rußland, und besuchte ebenfalls Orgelmeisterkurse bei Jon Laukvik, Lorenzo Ghielmi, Jean Wolfs u.a..